Sie haben Amerikanischer Kontinent als Ihren Standort gewählt.​​​​​​​

Klicken Sie unten, um Ihre Standortauswahl zu löschen und zu IPS Global zurückzukehren.

Zurück zu IPS Global

Sie haben Amerikanischer Kontinent als Ihren Standort gewählt.​​​​​​​

Vielen Dank für die Auswahl eines Standorts. Anhand dieser Angabe können wir Ihnen die Informationen zeigen, die für Sie am relevantesten sind.​​​​​​​

Weiter Auswahl ändern​​​​​​​
Projekte

Aseptische Fill-und-Finish-Biotech-Anlage

United Therapeutics, Silver Spring, Maryland, Vereinigte Staaten

Integration eines 34.000 Quadratfuß großen Herstellungsbereichs auf 3 Stockwerken eines Bürohochhauses mit einer Geschosshöhe von 12' 3" Fuß und angrenzend an die Massengutproduktionsanlage von kleinen und großen Molekül-APIs. Die fertiggestellte Anlage bietet eine neue Flexibilität, Leistungsfähigkeit und Kapazität, die das Risiko von Lieferkettenunterbrechungen reduziert, bestehende API-Massengutproduktionsanlagen ergänzt und strategische Entwicklungs-/Herstellungsanforderungen für Arzneimittel für die nächsten 20 Jahre erfüllt.

Die Barrierenisolations-Vial- und BFS-Produktionslinien sind speziell zur Erfüllung der Herstellungsanforderungen der Orphan-Arzneimittel ausgelegt. Die Kapazität wurde über eine Neukonfiguration und/oder Personalerweiterung wesentlich erhöht.

  • Innerhalb von 20 Monaten wurde die Anlage geprüft und 2 Produkte wurden auf 2 verschiedenen Linien qualifiziert und erhielten eine vollständige kommerzielle Zulassung
  • Das Gebäude wurde im April 2010 mit dem USGBC LEED Gold und im Juni 2010 mit dem USGBC Project of the Year ausgezeichnet
  • Der Standort im städtischen Geschäftsviertel mit entsprechenden Platzbeschränkungen erforderte ein innovatives Design
  • Herausragende Anlagenintegration von flexiblen aseptischen Mehrzweckabfüll- und Finish-Herstellungsabläufen in eine Grundfläche, die nicht überschritten werden darf und ohne dass Kompromisse hinsichtlich CGMP oder der Gebäudearchitektur eingegangen werden
  • Ergänzung von bestehenden Standortkapazitäten für die Massengutherstellung von kleinen und großen Molekül-APIs
  • Hochmoderne aseptische Abfüll- und Finish-Produktionsfläche, die sich auf 3 Stockwerken eines einzigartigen „runden“ 7-stöckigen Hauptgebäudes befindet
  • Im vierten Obergeschoss befindet sich der Mechanikraum, der über eine begehbare Decke für die Isolator-Luftversorgungen und Supportausrüstungen verfügt
  • Integration eines Labors für die Prozessentwicklung
  • Zusammenführung der Abfüllung von flüssigen und gefriergetrockneten Produkten in eine Einzellinie zur Beseitigung von Lücken im Prozessstrom und F&E; Formulierung der Verpackung innerhalb einer Anlage für mehrere sterile injizierbare Darreichungsformen, was letztendlich Einsparungen von ca. 9 Millionen US-Dollar ermöglichte.
  • Auswahl und Integration von fortschrittlichen aseptischen Technologien mit einem niedrigeren Qualitätsrisiko und allgemeiner Kostenbegrenzung
  • Universal-Laboranlage für die Durchführung von Forschungen in die Zellkulturen und Reinigungsprozesse von zukünftiger Immuntherapie mit monoklonalen Antikörpern
  • Leistungsfähigkeit und Kapazität zur Herstellung von sowohl sterilen flüssigen und sterilen gefriergetrockneten Produkten
  • Einweg(SU)-Gesamttechnologie für den Einzelgebrauch auf der Barrier-Isolator-Vial-Linie, wodurch CIP/SIP-Systeme überflüssig wurden und zahlreiche Vorteile entstanden
  • Durch die Entfernung der Transferisolatoren in der ununterbrochenen Chargenverarbeitung konnten 4 Millionen US-Dollar gespart werden
  • Erhöhung der Kapazität und Flexibilität der Herstellungskapazitäten sowie Verbesserung der Kontrolle über die Lieferkette
  • Integration von Anlage und Standort mit der Bevölkerung von Silver Spring, Maryland
  • Aufgrund eines innovativen Designs und der Teambildung für das Projekt wurden erhebliche Kosteneinsparungen durch nachhaltige und energieeffiziente Betriebsabläufe ermöglicht
  • Für die Geräteanordnung war aufgrund von Platzbeschränkungen ein effizientes und innovatives Design erforderlich
  • Dieses Projekt bot verschiedenen Geräteherstellern viele einzigartige und erstmalige Konfigurationen
  • Erhebliche Kosteneinsparungen durch nachhaltiges und energieeffizientes Design und Analysen, die in den Herstellungsabläufen implementiert wurden
Kundenname: United Therapeutics
Region: Nord-, Mittel- und Südamerika Land: Vereinigte Staaten Geschäftsstelle: Blue Bell, PA
Services: Architektur, Design, Technik, Bauleitung, Inbetriebnahme, Qualifizierung & ValidierungBranchen: Biotechnologie & Bioproduktion, API, Aseptisch​​​​​​​Anlagenarten: Forschung & Entwicklung, Herstellung
Größe: 34.000QuadratfußAuszeichnungen: LEED Gold, USGBC Project of the Year: Juni 2010
Kundenname: United Therapeutics
Region: Nord-, Mittel- und Südamerika Land: Vereinigte Staaten Geschäftsstelle: Blue Bell, PA
Services: Architektur, Design, Technik, Bauleitung, Inbetriebnahme, Qualifizierung & ValidierungBranchen: Biotechnologie & Bioproduktion, API, Aseptisch​​​​​​​Anlagenarten: Forschung & Entwicklung, Herstellung
Größe: 34.000QuadratfußAuszeichnungen: LEED Gold, USGBC Project of the Year: Juni 2010

Bildergalerie

Galerie anzeigen

Projekt-Experten

Standort wählen

Wählen Sie eine IPS-Region oder ein Land aus, um zur Personalisierung Ihres Nutzererlebnisses spezifische Informationen basierend auf Ihrem Standort zu erhalten.

  • Amerikanischer Kontinent
  • Vereinigte Staaten
  • Kanada
  • Brasilien
  • Restliche Länder

Sie haben als Ihren Standort gewählt.

Vielen Dank für die Auswahl eines Standorts. Auf diese Weise können wir Ihnen die Informationen anzeigen, die für Sie am interessantesten sind. Besuchen Sie die -Homepage, um ausgewählte Projekte und Veranstaltungen in Ihrer Region anzusehen.

Weiter

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Website zu personalisieren und zu verbessern. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzrichtlinie durch, um mehr zu erfahren.